PADI Divemaster

Der Beginn deines Tauch(ausbildungs)abenteuers…

 

…als professioneller Taucher ist das PADI Divemaster Programm. In enger Zusammenarbeit mit einem PADI Instructor erweitert dieses Programm Dein Tauchwissen und verfeinert Deine Fertigkeiten auf Profiniveau.

In der Ausbildung zum PADI Divemaster werden deine Führungsqualitäten gefördert und Du lernst, Tauchaktivitäten zu beaufsichtigen und Tauchlehrer bei der Arbeit mit Tauchschülern zu unterstützen.

Tauchen – Reisen – mit anderen Menschen arbeiten, Ihnen etwas bieten, das begeistert!

Du kannst mit Deinem Divemasterkurs unmittelbar nach dem Rescuekurs beginnen. PADI und die Waterworld vermitteln Dir gerne eine Tätigkeit auf eine der Tauchbasen weltweit, die Divemaster zur Unterstützung bei der Tauchausbildung, zur Organisation und Begleitung von Tauchgängen, suchen…

Während des PADI Divemaster Programms erlernst Du Führungsfertigkeiten, sowohl im Kursraum, als auch durch Selbststudium. Du absolvierst Wasserfertigkeiten und Ausdauerübungen sowie Trainingsaufgaben, die Dein Organisationstalent und Deine Problemlösungsfähigkeit fördern. Dieses Können setzt Du dann in einem Praktikum oder einer Reihe von Trainingsaufgaben praktisch um.
Die Ausbildung zum Divemaster berechtigt Dich an einem Instructor Development Course teilzunehmen – ein kleiner Schritt zum Tauchlehrer.

Voraussetzungen:

  • PADI Rescue Diver Brevet o.ä.
  • Mindestalter 18 Jahre
  • 40 geloggte Tauchgänge
  • EFR Kurs nicht älter als 24 Monate

Preis: 599,- Euro (Details findest Du unter Preise)