PADI Open Water Diver (OWD)

Scuba Diver oder Open Water Diver - Du hast die Wahl...

Beim PADI Scuba Diver absolvierst Du einen Teil des Open Water Diver Kurses und bist danach berechtigt,
in Begleitung eines Profis tauchen gehen zu können.
Die schnelle Variante für Einsteiger ist in nur zwei Tagen möglich...

000052

Im PADI Open Water Diver Kurs bringt dir dein PADI Instructor die Grundlagen des Gerätetauchens bei. Du fängst dabei in einem Schwimmbad oder unter ähnlichen Umgebungsbedingungen an und machst im Freiwasser (im See) weiter, während du gleichzeitig das nötige Hintergrundwissen bekommst.

Der Erhalt deines PADI Open Water Diver Tauchscheins ist aber erst der Anfang. Als qualifizierter Taucher warten phantastische Tauchziele, spannende Menschen, unvergleichliche Abenteuer und außergewöhnliche Ruhe auf dich. Und während du dein Tauchabenteuer fortsetzt und Erfahrungen in fortgeschrittenen Tauchkursen sammelst, bieten sich dir immer mehr Möglichkeiten.

Beim Waterworld-Kurs Open Water Diver gibt es keine versteckten Extrakosten: Die Kursgebühr deckt sämtliche Lehrmaterialien, Geräte und Ausrüstungsgegenstände, sowie Eintrittsgelder für das Schwimmbad und die Seen und Zertifizierungskosten ab.

Lediglich die ABC-Ausrüstung (Maske, Schnorchel und Flossen) sowie die Füßlinge mußt du käuflich erwerben, da diese aus Hygienegründen nicht verliehen werden. Komm einfach vor Deinem ersten Termin in den Shop, wir beraten Dich gerne.

Bevor Ihr das erste Mal mit uns in den Pool geht, benötigen wir von Euch eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung Eures Arztes.

 

 

Preis: 359,- Euro (Details findest Du unter Preise)