PADI Master Scuba Diver

Was ist das PADI Master Scuba Diver Brevet ?

Der PADI Master Scuba Diver ist die höchste Auszeichnung, die Du im Sporttauchbereich erreichen kannst.

Der Weg des PADI Master Scuba Diver startet nach dem PADI OWD Kurs. Entweder entscheidest Du Dich dazu Deine Fähigkeiten in einem PADI AOWD Kurs zu erweitern oder Du startest damit, in 5 PADI Specialties Deine Fertigkeiten noch weiter zu vertiefen. Jeweils der erste Tauchgang aus dem Specialty kann auf den AOWD angerechnet werden (hierbei sind Tieftauchen und Navigation verpflichtend) und umgekehrt. Du siehst, es führen mehrere Wege zum Ziel. Danach nimmst Du am PADI Rescue Diver Kurs teil und lernst Tauchunfälle zu vermeiden und angemessen zu helfen, ohne Dich selbst zu gefährden. Spätestens im Rahmen des PADI Rescue Diver Kurs belegst Du auch einen EFR (Emergency First Response) Kurs.

Das PADI Master Scuba Diver Brevet bescheinigt Dir nicht nur, dass Du jede Menge Taucherfahrung hast, sondern bietet Dir auch die Möglichkeit Deine Tauchinteressen zu vertiefen und ein richtiger Experte zu werden. Wenn der Antrag zum PADI Master Scuba Diver gestellt wird, mußt Du über mindestens 50 geloggte Tauchgänge verfügen.

Weniger als 2% der Taucher erreichen das PADI Master Scuba Diver Breve. Sei Du einer davon!

 

 

 

Voraussetzungen bei Antragstellung:

  • Mindestalter 12 Jahre
  • PADI Open Water Diver oder äquivalent
  • PADI Advanced Open Water Diver oder äquivalent
  • PADI Rescue Diver oder äquivalent
  • 5 PADI Specilaties
  • 50 geloggte Tauchgänge

 

Die Brevetkosten liegen bei 49,-€

Wir unterstützen Dich Dein Ziel zu erreichen. Sprich uns einfach an!